AS ADHENSIVE SOLUTIONS E.K.

Prozessoptimierung – effizient kleben und Kosten sparen

Die professionelle Prozessoptimierung für die Klebstoffindustrie steigert die Effizienz und senkt die Kosten bei allen modernen Fertigungsprozessen, die unter Einsatz von Industrieklebstoffen ablaufen. Ohne sorgfältige Planung und eine vorherige Klebstoffberatung werden oftmals zu große Mengen an Klebstoff verbraucht oder unpassende Klebstoffe eingesetzt, was die Wiederholung ganzer Produktionsläufe nach sich ziehen kann. Dank der kompetenten Prozessoptimierung durch Ihren Klebstoff-Partner as adhesive solutions können Sie neben spürbaren Kosteneinsparungen also auch noch Zeit gewinnen.

Zum Beispiel wird der korrekte Auftrag von Klebstoffen geprüft – diese müssen gleichmäßig verteilt in der richtigen Menge aufgetragen werden. Zu geringe, ungleichmäßige Mengen können die Klebefestigkeit beeinträchtigen. Auch bei zu starkem Auftrag kann die Klebefestigkeit leiden – mehr Kleber ist nicht immer besser. Zudem fallen bei übermäßigem Klebstoffeinsatz Rückstände an, welche neben der Materialverschwendung auch die Umwelt belasten. Neben der reinen Menge spielt auch die Zusammensetzung des Klebstoffs eine wichtige Rolle. Hier lassen sich oftmals verschiedene Produkte intelligent kombinieren, um für individuelle Kundenansprüche die beste Lösung zu finden. Dabei achten wir auf größtmögliche Qualität und Umweltverträglichkeit aller chemischen Produkte.

AS ADHENSIVE SOLUTIONS E.K.

Die Prozessoptimierung für die Klebstoffindustrie führt nachweislich zu:

  • effizientem Materialeinsatz
  • optimalem Auftrag von Klebstoff
  • höherer Produktqualität
  • individuell angepassten Klebstoffmischungen
  • Zeiteinsparung bei der Produktion
  • nachhaltiger und umweltfreundlicher Produktion

Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Angebot!

So gehen wir bei der Prozessoptimierung für Klebstoffe vor

Der Prozessoptimierung geht eine ausführliche Klebstoffberatung voraus, um optimale Mischungen und Einsatzmethoden für Klebstoffe zu finden. Wir beginnen mit der Analyse Ihrer Möglichkeiten und führen eine Bestandsaufnahme Ihrer Produktionsanlagen durch. Damit wir uns direkt vor Ort ein Bild von Ihren individuellen Anforderungen machen können, nehmen wir gemeinsam mit Ihnen eine Begehung der Fabrik vor. Dabei wird vermerkt, welche Klebstoffe bereits zum Einsatz kommen. Die Fabrikate werden entsprechend ihrer Qualität und Zusammensetzung geprüft und notiert.

Mit Hilfe der erhobenen Daten lässt sich eine ausführliche Verbrauchsanalyse der eingesetzten Klebstoffe erstellen. Gleichzeitig machen wir mögliche Fehlerquellen beim Auftrag, der Auswahl oder der Mischung von Klebstoffen sichtbar. Wir erarbeiten eine detaillierte Kosten-Nutzen-Analyse und geben Empfehlungen, die Ihnen einen wirksameren Materialeinsatz und spürbare Kosteneinsparungen ermöglichen.

Kontaktieren Sie uns jederzeit, um ein unverbindliches Angebot einzuholen. Wir stehen Ihnen im Rahmen der Klebstoffberatung gern schon in den frühesten Planungsphasen neuer Projekte zur Verfügung. Natürlich können wir auch jederzeit in bereits laufende, fehlerhafte oder nicht ausreichend effiziente Produktionen eingreifen und Korrekturen für Sie vornehmen.

Jetzt beraten lassen

Direktanfrage